Dein Selbstbild bestimmt dein Leben

Dein Selbstbild ist nicht das, woran du gern glauben möchtest, sondern das, wovon du in der Tiefe wirklich überzeugt bist.

 

Dein Selbstbild bestimmt deine Ausstrahlung. Also, wie dich andere Menschen wahrnehmen.

 

 

Wie oft führst du dir deine Fehler immer wieder vor Augen?

 

Alles in deinem Leben wird durch dein Selbstbild bestimmt.

 

Dein Erfolg im Job, deine Partnerschaft, deine  geldfülle oder dein Geldmangel.

 

Du nimmst die Welt über dein Selbstbild wahr.

 

 

 

 

 

Dein Selbstbild ist nicht das, woran du gern glauben möchtest, sondern das, wovon du in der Tiefe wirklich überzeugt bist.

 

Dein Selbstbild bestimmt deine Ausstrahlung. Also, wie dich andere Menschen wahrnehmen.

 

Wie oft kritisierst du dich in Gedanken?

Wie oft führst du dir deine Fehler immer wieder vor Augen?

 

Alles in deinem Leben wird durch dein Selbstbild bestimmt.

 

Dein Erfolg im Job, deine Partnerschaft, deine  geldfülle oder dein Geldmangel.

 

Du nimmst die Welt über dein Selbstbild wahr.

 

Wenn du über dich selbst ständig urteilst, urteilst du auch über deinen Partner, deinen Job, deine Mitmenschen.

 

Je negativer dein Selbstbild von dir ist, desto negativer siehst du deine Umwelt.

Denn du denkst automatisch, dass andere deine Schwächen und Fehler auch sehen müssen.

 

Dir wird gar nicht bewusst, dass es auch möglich ist, dass sie dein Stärken sehen.

 

 

Das Universum kann dich nicht davon überzeugen, dass du sein Glückskind bist, wenn du dich für einen Fehler hältst.

Du kannst die Liebe deines Partners gar nicht richtig annehmen, weil du tief in dir überzeugt bist, falsch zu sein. Also nicht liebenswert zu sein.

 

Dein Partner kann dich mit Liebe überschütten, und es kommt nicht bei dir an. Es fließt regelrecht durch dich hindurch.

 

Denn auch Liebe ist pure Energie. Und Energie braucht einen Punkt, an dem sie andocken kann. Sie braucht einen Bezugspunkt. Und den hat sie nicht, wenn du ein negatives Selbstbild hast.

 

Also erkunde dein Selbstbild. Hör dir selbst zu, was du den lieben, langen Tag über dich selbst erzählst.

 

 

Denn ein weiterer Vorteil von einem positiven Selbstbild ist, dass dich

niemand mit Liebesentzug oder gemeiner Kritik berühren, wenn du weißt, wer du wirklich bist.

 

Also kommt hier ein wirklich wertvoller Rat:

Wenn du dir in irgendeinem Bereich deines Lebens den A... aufreißt und es kommt nicht genug dabei raus, streng dich nicht noch mehr an.

Setz dich.

Erforsche ehrlich dein bestehendes Selbstbild.

Wähle dann neu.

Und schwöre dir, ab heute durch Gedanken, Energie und Taten das neue Selbstbild zu stärken.

Und die Welt wird folgen...

0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen