Am Bubenrech 123  |  66994 Dahn

Ich stelle mich vor

  • Monika Schwarz - Achtsamkeitscoaching in Dahn - Monika Schwarz Monika Schwarz

Monika Schwarz

Lebenscoach

Einige Wegepunkte in meinem Leben und wie ich zum Lebenscoach wurde.

Ge­bo­ren wurde ich 1959 im Stern­zei­chen Wid­der. Was auch mei­nem Na­tu­rell ent­spricht. Ich gehe zwar nicht mit dem Kopf durch die Wand, aber ich lasse mich auch nicht un­ter­krie­gen, stehe immer wie­der auf.

 

Fast 35 Jahre wurde mein Leben von Ge­walt und Ängs­ten be­stimmt. Dann sagte ich mir, stopp mit mir nicht mehr. Ich mach­te eine Aus­bil­dung als Psy­cho­lo­gin. Men­tal­trai­ning und Selbst­er­fah­run­gen haben mir ge­hol­fen zu er­ken­nen, wie mein Un­ter­be­wusst­sein tickt. Wel­che Glau­bens­mus­ter in mir wirk­sam sind, wel­che Denk­mus­ter diese Glau­bens­sät­ze aus­lö­sen. Mein Leben nahm da­durch eine voll­kom­men neue Rich­tung.

 

Ich kam in Ver­bin­dung mit Reiki, erst als Be­hand­lun­gen für mich selbst, dann mach­te ich die Ein­wei­hun­gen bis zur Reiki Meis­te­rin und Reiki Leh­re­rin. Mir wurde da­durch ein wun­der­vol­les Ta­lent in mir klar: Ich kann mich men­tal mit an­de­ren Men­schen ver­bin­den. Ich spüre ihre Ge­füh­le und weiß was sie „den­ken“.  Da­durch kann ich auf eine ganz an­de­re Art mit Men­schen kom­mu­ni­zie­ren. Ich nenne es die En­er­gie­spra­che.

 

Dann hatte ich einen Zu­sam­men­bruch, ein so­ge­nann­tes Burn-Out. De­pres­sio­nen, chro­ni­sche Er­schöp­fung und Fi­bro­my­al­gie be­glei­te­ten mein Leben.
Ich war am Tief­punkt, ver­stand die Welt nicht mehr, ha­der­te mit Gott und der Welt. Bis mir klar wurde, ich muss die Si­tua­ti­on so ak­zep­tie­ren, wie sie ist, alles an­de­re kos­tet mich nur un­nö­ti­ge Kraft.

 

Ich fing dann an, alles was ich ge­lernt hatte mit­ein­an­der zu kom­bi­nie­ren. Reiki, meine psy­cho­lo­gi­sche Aus­bil­dung und kör­per­be­zo­ge­ne En­er­gie­ar­beit, mein spi­ri­tu­el­les Wis­sen, Und ich fand auf eine ganz neue Art zu Gott und zu mir selbst. Ich such­te Kon­takt zu mei­nem in­ne­ren Kind. Mit der Zeit bekam mein in­ne­res Kind Ver­trau­en und mein Selbst­ver­trau­en ist immer mehr ge­wach­sen. Da­durch kam ich wie­der zu Kräf­ten, fand den Weg aus der De­pres­si­on. Auch heute muss ich sehr genau mit mei­nen Kräf­ten haus­hal­ten, aber ich merke Tag für Tag eine Ver­bes­se­rung.

 

All diese Erfahrungen haben mir auch meinen beruflichen Weg gezeigt.

 

Buche jetzt das kostenfreie Strategiegespräch.

Kostenfreies Erstgespräch

Ich lebe bodenständige Spiritualität

Ich gebe es gerne zu: Ich bin ein spiritueller Mensch.

Mir ist es wich­tig, mich ver­bun­den zu füh­len und im Ein­klang mit mir zu sein. Ich in­ter­es­sie­re mich für das Leben an sich, die Re­geln, die Hin­ter­grün­de, das Ver­bor­ge­ne hin­ter den vor­der­grün­di­gen Er­schei­nun­gen un­se­res All­tags. Ich glau­be an Gott, an die Engel, und deren Un­ter­stüt­zung. An die kom­plet­te geis­ti­ge Welt.

 

Ich glau­be, dass ich auf einem wun­der­vol­len Lern-Pla­ne­ten lebe, der mir un­glaub­li­che Mög­lich­kei­ten bie­tet, um zu ler­nen, um mich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. Zu mei­nem wah­ren Selbst zu fin­den. Ich glau­be an die neue En­er­gie, an den Pro­zess des Er­wa­chens. Daran, dass wir uns in einer neuen Ära un­se­res Le­bens be­fin­den, indem wir zu uns selbst ge­führt wer­den. Un­se­re Gött­lich­keit, unser wah­res Selbst fin­den.

Spiritualität im Alltag?

Was hat das mit mir und mei­ner Pra­xis zu tun? Bis­her war ich dazu schweig­sam. Doch es ist mir wich­tig, end­lich dar­über zu spre­chen, denn Spi­ri­tua­li­tät ist ein wich­ti­ges Ele­ment mei­nes Le­bens. Spi­ri­tua­li­tät spie­gelt meine in­ne­re Hal­tung zum Leben, zu mei­nen Wer­ten, zu Gott und den Mit­men­schen wider. Ich lebe bo­den­stän­di­ge Spi­ri­tua­li­tät.

 

Ja, ich habe lange dazu geschwiegen.
Ängste haben mich zurückgehalten.
Angst mein Image zu verlieren.
Angst vor negativer Kritik Angst vor Ablehnung und, und …

Ich stehe mit bei­den Bei­nen im Leben.

Ich in­ter­es­sie­re mich für Po­li­tik, Fi­nan­zen. Schaue Nach­rich­ten, aber ich hin­ter­fra­ge auch dies alles. UND auch das bin ich. Ich habe meine Fä­hig­kei­ten. Ich bin hell­sich­tig, hoch­em­pa­tisch und habe te­le­pa­thi­sche Fä­hig­kei­ten. Und genau diese Fä­hig­kei­ten ma­chen mich zu einem groß­ar­ti­gen Coach. Denn ich schaue mir die En­er­gi­en des Men­schen an, seine Seele. Da­durch wer­den mir die wirk­li­chen Glau­bens­sät­ze des Men­schen be­wusst. Die Mus­ter, in denen er lebt. Und die Blo­cka­den, die er hat. Ich kann da­durch ganz an­ders mit dem Men­schen ar­bei­ten, weil ich eine ganz an­de­re Sicht­wei­se habe.

Ja, ich glaube und weiß es aus Erfahrung, dass Energien enorm wichtig sind.

Alles ist En­er­gie, sagte schon Ein­stein. Ich sehe En­er­gi­en, ich ar­bei­te mit En­er­gi­en und ich löse En­er­gi­en auf. Ich ehr­lich, ich er­zäh­le in mei­nen Be­ra­tun­gen und mei­nen Se­mi­na­ren keine Mär­chen. Denn nur die Wahr­heit, auch wenn man sie manch­mal nicht hören will, bringt einem wei­ter. Nur über Ehr­lich­keit, vor allem sich selbst ge­gen­über, kann man wach­sen, sich wei­ter­ent­wi­ckeln.

 

In meiner Arbeit verbinde ich meine Fähigkeit und mein Wissen. Erlerntes Wissen, aber auch das intuitive Wissen.

Ich freue mich auf Deinen Anruf:

Ich freue mich auf Deine Nachricht:

Informationen zu Cookies


Notwendige Cookies


Diese Cookies sind wichtig, damit Besucher die Website durchsuchen und ihre Funktionen nutzen können. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


Sitzung


Zweck: Zum Erinnern an unterschiedliche Besucherpräferenzen auf der Website.
Dauer: Für die Dauer der Browsersitzung.


Bevorzugte Sprache


Zweck: Um die Website in der vom Besucher bevorzugten Sprache bereitstellen zu können (wenn die Website mehrere Sprachen enthält).
Dauer: 1 Jahr.


Währung


Zweck: Um Preise in der Währung anzeigen zu können, die den Vorlieben des Besuchers entspricht.
Dauer: 30 Tage.


Google Recaptcha


Zweck: Um überprüfen zu können, ob der Besucher ein Mensch ist, und um die Menge an Spam aus Kontaktformularen zu begrenzen.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google



Cookies von Drittanbietern


Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher die Website nutzen, z. B. welche Seiten sie besucht haben und auf welche Links sie geklickt haben. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


ga


Zweck: Registriert eine eindeutige ID, mit der statistische Daten darüber generiert werden, wie der Besucher die Website nutzt.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


git


Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


gat


Zweck: Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google